Medienberichte

In Moskau der 1. Internationale Übersetzerwettbewerb gestartet

Der Literaturclub des Internationalen Verbands für deutsche Kultur in Moskau schrieb kürzlich einen Wettbewerb fürs Literarische Übersetzen mit (unter anderem) meinen Arbeiten aus. Weitere Autoren und Autorinnen, deren Werke ebenfalls im Rahmen des Wettbewerbs zum Übersetzen angeboten werden, sind: Melitta Roth, Max Schatz und Andreas Peters (Gewinner des Hochstadter Stiers 2015). Die überregionale russische Zeitung „Nezavisimaja gazeta“ berichtete in einem Artikel darüber: Hier geht es zum Bericht in der NG (russ.)