Termine

2019

6. – 8. Dezember: Nürnberg, Tagung für junge Autorinnen und Autoren, in den Räumen des BKDR. Details folgen.

23. – 24. November: Berlin, BuchBerlin, Halle 1, Stand B 8. Im Mercure Hotel MOA Berlin, Stephanstr. 41.

23. November, Berlin, Lesung im Rahmen der Buchmesse BuchBerlin, im Mercure Hotel, Stephanstr. 41, Raum 1, 16:00 Uhr.

12. Oktober: Detmold, Podiumsdiskussion im Rahmen des Theatersymposiums zu Fragen des deutschen Theaters in Russland, mit Olga Martens (IVDK, Moskau), Jenni Schnarr (Landestheater Detmold), Rose Steinmark (ehemals Dramaturgin des deutschen Theaters in Almaty). Moderation: Mirko Schwanitz (Deutschlandfunk). Ort: Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte.

01. Oktober: Düsseldorf, Lesung, Vorstellung des Literaturalmanachs „ZwischenHeimaten“, im Gerhardt-Hauptmann-Haus, Bismarckstr. 90, mit Irina Peter und Larissa Mass, 19.00 Uhr.

28. September: Herford, Lesung bei der Herforder Kulturnacht, VHS Herford, 19:30 Uhr, Eintritt frei.

19. Mai: Bielefeld, Lesung mit der Herforder AutorInnen-Gruppe zum Thema „Aufbrüche“, Atelierlesung im „Block 1“ (GAB-Gelände Hinterbereich), Meisenstr. 45, 15:00 Uhr, Eintritt frei.

23. März: Leipzig, Haus der Demokratie, Lesung u.a. mit Eleonora Hummel, Katharina Martin-Virolainen und Oleg Kling (Moskau), 14:00 Uhr

23. März: Leipzig, Buchmesse, Autogrammstunde, gemeinsam mit Katharina Martin-Virolainen, Halle 4, Stand 203, 11:00 bis 12:00 Uhr.

15. März: Minden, Literaturfestival „WeserLeser“, Kulturzentrum Ameise, 21:00 Uhr, Autorenlesung.

27. Februar: Herford, im Restaurant LittleGreens, mit der Herforder AutorInnen-Gruppe, 19:00 Uhr.

10.02 und 11.02.2019: Omsk (Russland), Moderation der Arbeitsgruppe „Literatur“ im Rahmen des Diskussionsclubs „Avantgarde“, Veranstalter: Internationaler Verband der deutschen Kultur.

 

Ältere Termine:

2018

– 8. Dezember: Hamburg, Kulturhaus Eppendorf, 19:30 Uhr. Gemeinsame Lesung mit Eleonora Hummel und Melitta L. Roth. Details und Anschrift siehe unter www.kulturhaus-eppendorf.de

-3. Dezember: Berlin, Literaturforum im Brecht-Haus, gemeinsam mit Eleonora Hummel, Veranstalter: Deutsches Kulturforum östliches Europa u.a, 19:00 Uhr. Einlass ab 18:00 Uhr.

– 24. November: Eckernförde, Deutsche Dostojewskij-Gesellschaft, Autorenabend im Rahmen der Langen Nacht der Literatur, Ort: VHS, 19:00 Uhr.

– 16. November: Bielefeld, Stadtteilbibliothek Brackwede, Germanenstr. 17, 18:00 Uhr. Eine Lesung des Verbands deutscher Schriftsteller – gemeinsam mit Sabine Lipan, Hellmuth Opitz, Ulrich Schmidt und Ilona Walger.

– 12. Oktober: Bielefeld, Bürgerinitiative Bürgerwache e. V., Am Siegfriedplatz, Lesung mit der Herforder AutorInnen-Gruppe, 19:00 Uhr.

– 22. September: Herford, Stadtbücherei, Im Rahmen der Herforder Kulturnacht, Lesung mit der Herforder AutorInnen-Gruppe, 19:30 Uhr.

– 8. September: Oerlinghausen, Bürgerhaus (im Saal), Veranstalter: Literaturkreis der Deutschen aus Russland e. V.,  19:30 Uhr.

– 15. Juni: Herford, Buchhandlung AUSLESE im Elsbach-Haus, Eleonora Hummel (Dresden), Melitta Roth (Hamburg) und Artur Rosenstern (Herford) stellen die Anthologie „Und zur Nähe wird die Ferne“ vor.

– 13. April: Spenge, Stadtbücherei, 19:30 Uhr.

– 10. März: Minden, WeserLeser – Literaturfestival, Kulturzentrum Ameise, mit der Herforder AutorInnengruppe,  19:30 Uhr.

 

2017

– 25. November: Bonn, Lesung im Rahmen der Buchmesse Migration, Haus der Geschichte, Großer Saal, 12:00 Uhr

– 19. November: Soest, Lesung (Vortrag) bei der Tagung der Arbeitsgemeinschaft für deutsche Ostkunde NRW e.V., Hotel Susato, 9:00 Uhr.

– 14. November: Bielefeld, Buchhandlung Mondo, Elsa-Brändström-Str. 23, Lesung der Tentakel-Autoren, 20:00 Uhr.

– 28. Oktober, Oerlinghausen, Villa Welschen, Lesung im Rahmen einer Autorentagung, 19:00 Uhr.

– 21. Oktober: Bünde, Lesung gegen Rassismus und für ein schönes Leben, mit der Herforder Autorengruppe, Villa Kunterbunt, Kaiser-Wilhelm-Str. 2 (in der City-Passage), 19:30 Uhr

– 23. September: Herford, Stadtbibliothek, Lesung im Rahmen der Herforder Kulturnacht mit der Herforder Autorengruppe, Thema: Entschieden!, 19:00 Uhr.

– 1. September: Mülheim an der Ruhr, Mülheimer Lesebühne, Hotel Handelshof, 19:00 Uhr, u. a. mit Melitta L. Roth und Irina Malsam.

– 9. Juli: Bünde, Lesung mit der Herforder Autorengruppe, Gaststätte Wirtschaftswunder, 15:00 Uhr.

– 25. Juni: Nürnberg, Lesung/Vortrag bei einer Autorentagung.

– 18. Februar: Bielefeld, Stadtbibliothek Sennestadt (Elbeallee 70, Bielefeld-Sennestadt), 15:00 Uhr, Lesung aus „Planet Germania – Über die Chance, fremd zu sein“.

 

2016:

– 19. März: Leipziger Buchmesse, Vorstellung der Erzählung „Planet Germania“, am Stand des Verlags Monika Fuchs, Halle 4, A 106.

–  20. März: Leipziger Buchmesse, Vorstellung der Anthologie „Das (hoch-)gelobte Land“, Forum Literatur, Halle 4, E 101, 14:15 Uhr.

– 11. Juni: Berlin, Deutsch-Russische Festtage 2016, auf der Bühne der Kultur-Brücke, 15:30 Uhr.

– 26 bis 28. August: Schweinfurt, Autorentagung und Lesung, aus der Literaturzeitschrift KARUSSELL, Nr. 4, die Kurzgeschichte „Der alte Mann und die Stadt“.

– 01. Oktober: Detmold, Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte, Georgstraße 24, Literaturabend, mit Eleonora Hummel, Agnes Gossen, Nelli Kossko, Renate Blauth und weiteren Autoren, 19:00 Uhr.

– 19. November: Wuppertal, Literaturhaus, Friedrich-Engels-Allee 83, Lesung bzw. Präsentation der neuen Ausgabe der Literaturzeitschrift KARUSSELL (Nr. 5), Thema: Liebe Lüge, 19:30 Uhr. Gemeinsam mit Autoren wie Ulrich Land, Katja Schraml, Karl Otto Mühl. Mehr darüber erfahren Sie hier.

– 25. November: Köln, Lesung im Rahmen des KUNSTFESTES „KUNST ALS BRÜCKE: DEUTSCHLAND UND RUSSLAND, LITERATUR UND MUSIK“, im Theater Ensemble Phoenix (früher Theater Die Baustelle), Bonner Str. 284, 19:30 Uhr.

– 9. Dezember: Düsseldorf, Gerhart-Hauptmann-Haus, Literatur- und Musiksalon (öffentlich), Lesungen mit jungen Autoren, mit anschließender Diskussion, 19:00 Uhr, Raum 312.

– 10. Dezember: Düsseldorf, Leitung eines Workshops mit jungen Autoren, Gerhart-Hauptmann-Haus, gemeinsam mit Martina Leon und Dimitri German, 10:00 Uhr.

 

2015:

– 28. Februar: Mindener Literaturfestival „WeserLeser 2015“, Minden, Pianobar Zuzan, 19:00 Uhr.

– 14. März: Leipziger Buchmesse 2015, Halle 5, Stand A200, 16:30 Uhr.

– 28. April: Leverkusen, Lesung im Rahmen des Literaturfestes „LEV liest“, 19:00 Uhr, in der Stadtbibliothek. A. Rosenstern liest anlässlich der Verleihung des Leverkusener Short-Story-Preises 2015.

– 13 bis 20. September: Moskau, Deutsch-Russische Kreativ-Tagung „Avantgarde“ für Autoren, Journalisten etc.

– 17. September: Moskau, Empfang in der Residenz des deutschen Botschafters in Russland, Herrn Rüdiger von Fritsch.

– 19. September: Moskau, Theatralische Lesung in der Schloßanlage Zarizino (Buchladen am Haupteingang) um 14:00 Uhr. Unter anderem mit Eleonora Hummel, Elena Seifert und anderen bekannten Autoren.

– 26. September: Schweinfurt, Vortrag und öffentliche Lesung bei der Tagung von deutsch-russischen und russlanddeuschen Autoren und Journalisten, Rathaus, 19:30 Uhr (unter Teilnahme des Oberbürgermeisters von Schweinfurt Sebastian Remelé).

– 20 bis 22. November: Bonn, Buchmesse Migration, Haus der Geschichte, Lesung am 22. November um 11:00 Uhr.

 

2014:

– 22. Januar: Heimathaus Verl, Lesereihe (Neue) Heimat OWL, drei Autoren – Mechthild Borrmann (Deutsche Krimipreisträgerin 2012),  Artur Rosenstern und Rouven Ridder – werfen ihren ganz persönlichen literarischen Blick auf das Thema Heimat, 19:30 Uhr

– 21. Februar: Nürnberg, Stadtbibliothek (Zeitungs-Cafe Herrmann Kesten), Autorenabend mit Artur Rosenstern und der Bonner Schauspielerin Martina Leon, 19:30 Uhr

– 7. März: Mindener Literaturfest, Minden, Pianobar Zuzan, 19:30 Uhr

– 25. März: Bielefeld, TV Kanal 21, „Wortwäscherei“, 20 Uhr

– 7. Juni: Berlin, Deutsch-Russische Festtage, Literaturzelt, 17:00 Uhr

– 27. Juni, Mainz, im Rathaus, 18 Uhr, gemeinsam mit Ella Schwarzkopf, Wendelin Mangold und anderen Autoren

– 12. September: Rheinbach, gemeinsame Lesung mit der Schauspielerin Martina Leon und Dimitri German (Musik), Literarisch-philosophisches Cafe in der „Nachhilfe Plus“, Grabenstr. 2, 19:00 Uhr

– 17. Oktober: Paderborn, VHS, 19:30 Uhr, im Rahmen der Deutsch-Russischen Literaturtage

– 21. November, Bielefeld, Gemeindehaus der Ev.-Luth. Pauluskirchengemeinde, Markgrafenstr. 2,  20:00 Uhr

 

2013:

– 10. März: Minden, Mindener Literaturfestival WeserLeser (8 – 10. März), in Pianobar Zuzan, 16 Uhr

– 27. April: Bonn, Lesung, Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstr. 9, um 13 Uhr

– 15. Juni: Berlin, Lesung im Rahmen der Deutsch-Russischen Tage 2013, Gelände der Trabrennbahn Karlshorst (im Literaturzelt), 17 Uhr

– 9. August: Aachen, Zu Gast beim Verein L__zeichen, Viktoriastr. 10, 20 Uhr, Thema: „Ich verstehe den Bahnhof“, mit dabei sind u.a. Irina Malsam, Richard Mazurek und Lizusha Kostyuk (Musik)

– 18. September: Minden, Pianobar Zuzan, Lesung und Musik (Axel Proschko), 19:30 Uhr

– 18. Oktober: Detmold, Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte, 2. Deutsch-Russisches Literaturfestival, 18 Uhr

– 7. November, Bielefeld, Die Bürgerwache e.V., Themenabend (Neue) Heimat OWL, gemeinsame Lesung mit Rouven Ridder (Neue Westfälische) und Mechtild Borrmann (Deutsche Krimipreisträgerin 2012), 19 Uhr

– 8. November: Siegburg, Lesung mit Musik von Dimitri German, Gemeindezentrum der Auferstehungskirche, Annostr. 14, Programm: „Literarisches und Kulinarisches“, 19:30 Uhr

– 9. November, Bonn, Haus der Geschichte, Buchmesse Migration, 11 Uhr

– 15. November, Berlin, Russlanddeutsche Kulturtage, In der Auguste-Viktoria-Allee 50 A, Berlin, 18 Uhr

 

2012:

– 11. März: Minden, 14 Uhr im BÜZ, Lesung beim Mindener Literaturfest 2012

– 4. Juni: Großenhain (bei Dresden), 19 Uhr, Lesung in der K. Preusker-Stadtbücherei, aus Planet Germania

– 27. September: Bad Salzuflen, 19 Uhr, Lesung zur Eröffnung der neuen VHS-Saison, im Hauptgebäude der Sparkasse in der Rudolph-Brandes-Allee 2, gemeinsam mit Johannes Hofmann (einem Musiker von der Nordwestdeutschen Philharmonie)

– 16. November: Bad Westernkotten, 19 Uhr,  Kurklinik „Solequelle“, Programm: „Zeitreisen. Zeitgrenzen“, gemeinsame Lesung mit Agnes Gossen-Giesbrecht und Katharina Kucharenko

– 14-16. Dezember: Nürnberg, Tagung des Kulturrates der Deutschen aus Russland (mit Lesungen und Musik als Abendprogramm)

 

2011:

– 1. Oktober:  Herford, KMG, 16 Uhr,  Lesung  im Rahmen der Interkulturellen Woche

– 27. November: Bonn, Haus der Geschichte, 17 Uhr, Lesung im Rahmen der Buchmesse Migration

– 16. Dezember: Darmstadt, Best Western Hotel, 20 Uhr, Lesung bei der Tagung des Kulturrates der Deutschen aus Russland

Schreibe einen Kommentar