Ruhrliteratur Verlag veröffentlicht die Erzählung „Jenseits der Grenzen“

Vonartur

Ruhrliteratur Verlag veröffentlicht die Erzählung „Jenseits der Grenzen“

Die Erzählung „Jenseits der Grenzen“ ist in der Anthologie „Fenster, Rahmen“ erschienen.

… Jeden Tag werfen wir Anderen Blicke zu und suchen andere Blicke auf schon Bekanntes. Wir sehen durch Fenster in Räume und Seelen, schauen in Abgründe und hinauf zu den Sternen. Doch was geht wirklich hinter dem Glas vor, in fremden Wohnzimmern, im Inneren unserer Mitmenschen?
Rahmen finden sich überall, doch was bedeuten sie eigentlich? Müssen wir uns immer innerhalb ihrer Vorgaben bewegen, müssen wir uns ihren Begrenzungen beugen? Wenn wir das nicht tun, kann das Konsequenzen haben – doch Künstler überschreiten gerne Grenzen. Sie sprengen Rahmen und werfen Konventionen über den Haufen. Die Auseinandersetzung von 25 AutorInnen und 6 KünstlerInnen mit diesem Thema zeigt uns den Rahmen des Möglichen.

Jennifer Günther, Stephanie Keunecke, Ina Lammers (Hrsg.): Fenster, Rahmen – Eine Bild-Text-Anthologie. DueStorie, Band 4. Bochum: Ruhrliteratur 2017, 220 S., 9,99€, ISBN: 978-3-946420-19-4.

Auch erhältlich als eBook, 7,99€, ISBN: 978-3-946420-20-0.

Quelle: Ruhrliteratur Verlag

Über den Autor

artur administrator

Schreibe eine Antwort